Gruppen

 

Unsere Familiengruppe ist bei Wind und Wetter draußen - entweder auf dem Spielplatz der Einrichtung oder bei wöchentlichen Spaziergängen in die nähere Umgebung und in den Wald.

Wir sind mit unseren Kindern fest im Gemeinschaftsleben des Dorfes verwurzelt. So finden regelmäßig gegenseitige Besuche zwischen Familiengruppe und dem nahe gelegenen Altenheim statt.
Bei Bedarf bieten wir spezielle Sprachförderung durch eine entsprechend geschulte Mitarbeiterin an.

Die große Altersspanne der Kinder stellt für unsere Mitarbeiterinnen eine große Herausforderung dar - sie bietet aber die Möglichkeit, wichtige Kompetenzen im sozialen Miteinander im Gruppenalltag zu erleben und zu lernen.